Ausbildungskonzept

Pädagogisches und therapeutisches Figurenspiel


Zielgruppe

Die 3jährige berufsbegleitende Ausbildung richtet sich an Personen mit einer abgeschlossenen pädagogischen, sozialen, psychologischen oder medizinisch-therapeutischen Grundausbildung. Die Teilnahme am 1. Ausbildungsjahr steht allen am pädagogischen Figurenspiel interessierten Personen offen. 


Dauer, Struktur und Ziele der Ausbildung

Die Ausbildung Therapeutisches Figurenspiel dauert sechs Semester und wird berufsbegleitend absolviert. Die Inhalte werden in Wochenendseminaren, Studienwochen und im Selbststudium erarbeitet.


Ausbildungsinhalte

1. Ausbildungsjahr

Pädagogisch-gestalterische Ausbildung 

Zertifikat

Im 1. und 2. Semester erwerben sich die Studierenden die Kompetenz, das Figurenspiel in ihren beruflichen Alltag zu integrieren und als pädagogische Unterstützung einzusetzen. 

Dieser Teil der Ausbildung bildet einen in sich abgeschlossenen Weiterbildungsgang mit pädagogischen und gestalterischen Inhalten. Die Studierenden bauen ihre Fähigkeiten und Kompetenzen im Bereich des Figurenspiels aus und stellen Spielfiguren mit verschiedenen Materialien her. Sie analysieren Geschichten und Märchen auf ihren pädagogischen und symbolischen Inhalt und übertragen ihr Wissen auf die Arbeit im Alltag.

Ein Zertifikat bestätigt den erfolgreichen Besuch der beiden ersten Semester und ist Voraussetzung für die Fortsetzung der Ausbildung. 


2. und 3. Ausbildungsjahr

Psychologisch-therapeutische Ausbildung

Diplom

Im 3. und 4. Semester werden psychologisch-therapeutische Inhalte der Ausbildung aufgebaut und die Grundlagen des therapeutischen Figurenspiels erarbeitet. Der persönliche Entwicklungsprozess wird bewusst reflektiert.

Die Studierenden erkennen Ursachen von Entwicklungsauffälligkeiten und -störungen von Kindern und Jugendlichen und planen therapeutische Massnahmen. Sie sind fähig, Bezugspersonen der minderjährigen Klientinnen und Klienten zu beraten und entsprechende Gespräche zu führen. 

Im 5. und 6. Semester begleiten die angehenden Therapeutinnen und Therapeuten über einen bestimmten Zeitraum den ersten Klienten. Der Unterricht unterstützt die fachlichen Kompetenzen praxisnah und die Inhalte werden erweitert und reflektiert.

Die Ausbildung wird mit einem Diplom abgeschlossen.


Kontakt

HF FST GmbH

Waldeggstrasse 82

 

CH-3800 Interlaken

 

Telefon +41 33 821 21 23

Mobile  +41 79 279 85 48

info@hf-fst.ch

In unserem Onlineshop finden Sie diverse Bücher und Werkmaterialien  für die Figurenspieltherapie.

Auf der Online-Anmeldeseite finden Sie alle aktuellen Ausbildungs- und Fortbildungskurse und können sich gleich online anmelden.

Gefällt's Dir?